Merino-Socken & Kupfersocken von Bolter

Aus der letzten Socken-Manufaktur in Österreich kommen hochwertige Wollsocken aus OEKO-TEX zertifizierter Merinowolle für angenehm warme und trockene Füße ohne Schweißgeruch.

Auf Wunsch gibt es die meisten Merinosocken auch ohne Gummi und in Übergrößen. Eine Besonderheit sind auch die von Bolter entwickelten Kupfersocken: Merinowolle in Kombination mit Kupfer steigert die Durchblutung und wärmt dadurch die Füße.

Kostenloser Versand
Bei Lieferungen nach Österreich und Deutschland ab € 50,- Bestellwert. EU & CH ab € 70,- versandkostenfrei.

Made in Austria
Echte, leidenschaftliche, österreichische Handarbeit aus der Bolter Sockenmanufaktur seit 1984.

OEKO-TEX Zertifiziert
In Sachen Qualität macht Bolter keine Abstriche. Nur die beste Merinowolle für deine Füße!

Mulesing Frei
Tierschutz wird im Hause Bolter groß geschrieben. Deswegen ist unser Wolle 100% Mulesing frei!

13 Handgriffe für eine Merinosocke!

Bei Bolter Socken in Koblach, Vorarlberg werden mit viel Handarbeit und traditionellen Strickmaschinen aus hochwertiger Merinowolle und reinen Kupferfäden Wollsocken in einzigartiger Qualität und Langlebigkeit gefertigt, wie sie sonst kaum noch zu finden sind.

Warum unsere Merino- und Kupfersocken einfach gut für dein Wohlbefinden sind:

Unsere Wollsocken aus Merinowolle nehmen bis zu 30% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit auf und sind dank der feinen Fasern viel angenehmer zu tragen als Socken aus Schafwolle.

In Kombination mit den stricktypischen Belüftungskanälen, verstärktem Zehen- und Fersenbereich sowie einer flauschigen Merino-Plüsch-Sohle wird das Klima reguliert und deine Füße bleiben lange trocken und in einem angenehmen Temperaturbereich.

Für noch mehr Komfort bieten wir auch Socken ohne Gummi an. Socken mit Kupfer-Fäden steigern die Durchblutung und sind dadurch bei Sportlern und Personen mit kalten Füßen sowie Durchblutungsproblemen sehr beliebt.

Die Merinosocken von Bolter sind für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Der Unterschied liegt lediglich in Farbe, Material und Größe.

1

Hält einfach!
Dank innovativer Stricktechnik auch ganz ohne Gummibund

2

Gut durchlüftet
Dank stricktypischer Kanäle staut sich keine Hitze im Schuh

3

Für jede Belastung
Dank verstärktem Zehen- und Fersenbereich

4

Bequem und trocken
Die Merino-Plüsch-Sohle absorbiert Stöße und Feuchtigkeit und reguliert Wärme

5

Mit Kupferfäden (optional)
Fördert die Durchblutung. Ideal bei kalten Füßen, schlechter Durchblutung und für Sportler

  1. Hält einfach!
    Dank innovativer Stricktechnik auch ganz ohne Gummibund
  2. Gut durchlüftet
    Dank stricktypischer Kanäle staut sich keine Hitze im Schuh
  3.  Für jede Belastung
    Dank verstärktem Zehen- und Fersenbereich
  4.  Bequem und trocken
    Die Merino-Plüsch-Sohle absorbiert Stöße und Feuchtigkeit und reguliert Wärme
  5. Mit Kupferfäden (optional)
    Fördert die Durchblutung. Ideal bei kalten Füßen, schlechter Durchblutung und für Sportler

Unsere beliebtesten Socken

5/5

Arbeitssocken

€ 12,-

5/5

Arbeitssocken

€ 12,-

5/5

Antibakterielle Socken

€ 37,-

5/5

Antirutschsocken

€ 29,-

Tipps, Infos und Life-Hacks rund um Ihre Füße

Merinowolle

Merinowolle waschen – Waschanleitung

Wer Textilien aus Merinowolle waschen möchte, sollte ein paar Dinge beachten, so dass die Merinosocken, Merinoshirts oder Merino-Unterwäsche nicht eingeht und die Funktionen der Wolle …

Weiterlesen →

Merino-Socken: Bestes Mittel gegen Schweißfüße

Sie haben oft schwitzige Füße in den Schuhen und fragen sich was am besten gegen Schweißfüße hilft? Dann sind Merinosocken und Socken mit Kupferfasern von …

Weiterlesen →

Aktuelles rund um die Bolter-Sockenmanufaktur…

Bolter Socken Gustav Messe

Bolter Socken auf der Gustav Messe 2018

Die Bolter Sockenmanufaktur war auf der Gustav Messe 2018 in Dornbirn dabei und wir haben mit Ländle TV über die Manufaktur und unseren neue Produkte …

Weiterlesen →

Ländle TV berichtet über den Tag der offenen Tür bei Bolter 2017

Auch an unserem zweiten Tag der offenen Tür war Ländle TV wieder bei uns zu Gast und durfte gemeinsam mit den zahlreichen Besuchern einen Blick …

Weiterlesen →